Das Seitenbild kann über die Seitenstruktur in den Seiteneigenschaften eingestellt werden.

Intro-Text

Ein Intro-Text muss über den Elementtype "Intro-Text" erstellt werden. Der Text wird dabei groß und zentriert dargestellt. Intro-Texte sind auf einer Seite das erste Element. Einzelne Wörter in Überschriften können mit "<b>"-Tags fett dargestellt werden. So erscheint z. B. in "Intro-<b>Text</b>" das Wort "Text" fett.

Artikel-Layouts

Es stehen 2 verschiedene Artikel-Layouts zur Auswahl:
Artikel, die sich im Grid-System bewegen (Standardverhalten) und Artikel, die über die gesamte Bildschirmbreite laufen.
Zur Steuerung des Artikel-Verhaltens und -aussehens stehen im Artikel-Element selbst mehrere Optionen zur Verfügung:

  • Volle Breite: Lässt den Artikel über die gesamte Bildschirmbreite laufen.
  • Deko-Linie über/unter dem Artikel: Fügt vor/nach dem Artikel eine schräge Dekorationslinie ein.
  • Artikel-Hintergrund: Gibt dem Artikel ein Hintergrundbild, z. B. für das Spezialisten-Element.

Element-Abstände

Die Abstände zwischen Elementen der Webseite können auf folgende 2 Arten festgelegt werden:

Jeder Artikel hat nach unten einen großen Abstand. Sollen Inhaltsbereiche mit einem großen Abstand voneinander getrennt dargestellt werden (weil sie z. B. auch inhaltlich unterschiedlich sind), sollten die Inhaltselemente in verschiedenen Artikeln erstellt werden, um sowohl eine räumliche als auch semantische Trennung zu gewährleisten.

Außerdem kann bei jedem Inhaltselement über die Auswahl "Abstand nach unten" ein vom Standard abweichender kleinerer oder größerer Abstand eingestellt werden. Um ein gleichmäßiges Erscheinungsbild zu gewährleisten, sollte diese Option nur dann verwendet werden, wenn eine Abstandsanpassung aufgrund besonderen Verhaltens der nachfolgenden Elemente notwendig ist. Das tritt z. B. bei der Verwendung von Teaser-Boxen auf, die einen größeren Abstand nach oben benötigen. Dem Teaserbox vorangestellten Element kann über die o. g. Option ein größerer Abstand nach unten gegeben werden, um Überlagerungen der Inhalte zu vermeiden.
In speziellen Ausnahmefällen kann die Option "kleiner Abstand nach unten" gewählt werden.

Mehrspaltige Elemente

Ich bin 8 Spalten breit

Das Grid-System basiert auf einem 12-spaltigen Layout. Inhaltselemente können über unterschiedlich viele Spalten dieses Grid-Systems laufen. Dieses Element läuft z. B. über 8 von 12 Spalten und nimmt dadurch 2/3 der Gesamtbreite des Grid-Systems ein.

Ich bin 4 Spalten breit

Dieses Element läuft über 4 der insgesamt 12 Grid-Spalten.
Die Anzahl der Grid-Spalten, die ein Inhaltselement einnehmen soll, kann über die Option "Grid-Spalten" ausgewählt werden.

8 Spalten breit + 2 Spalten Einrückung

Elemente können auch eingerückt werden. Das ist v. a. dann hilfreich, wenn ein Text nicht über die gesamte Breite laufen soll und mittig im Gesamtbild platziert werden soll. Über die Option "Push-Spalten" kann die Einrückung bestimmt werden.

Elementfluss zurücksetzen

Sollen Element in einer neuen Zeile beginnen, sollte die Option "Spaltenfluss zurücksetzen" verwendet werden. Diese Option verhindert, dass das Element in der neuen Zeile wieder am linken Rand des Grid-Systems beginnt. Bei unterschiedlich hohen Grid-Elementen kann es sonst passieren, dass ein neues Zeilen-Element mitten im Grid-System platziert wird.

Mehrere Elemente zusammenfassen

Sollen mehrere Elemente in einer Spaltenbreite zusammengefasst werden, müssen die Inhaltselemente "Wrapper Start" und "Wrapper Stop" verwendet werden. Im Start-Element können die Grid-Spalten eingestellt werden. Zwischen Start- und Stop-Element werden die einzelnen Inhaltselemente, z. B. Text, Bild, Hyperlink, eingefügt.

In den Inhaltselementen zwischen Start- und Stop-Element, muss keine Grid-Spalten-Auswahl stattfinden, da der Wrapper schon die gewünschte Anzahl an Grid-Spalten einnimmt.

Der unten stehende Hyperlink ist Teil des Wrapper-Konstruktes.

Ich bin eine Teaserbox

Teaserboxen können über die Option "Als Teaser darstellen" generiert werden. Dabei können sowohl das Inhaltselement "Text" als auch "Wrapper Start" eine Teaser-Box sein.

Die Überschrift

der Teaserbox muss innerhalb des Text-Felds eingegeben werden, damit die Darstellung einheitlich bleibt. Das Aussehen der Teaserbox kann über die Auswahl "Teaser-Aussehen" beeinflusst werden.

Fähnchen

Abstand und Fähnchen

Außerdem kann ein optionaler Abstand sowie ein Fähnchen (z. B. in der Kurz-Referenz-Box) definiert werden.

Cloud

Um auch in Zukunft erfolgreich am Markt agieren zu können und sowohl von Kunden als auch von den eigenen Mitarbeitern als innovativ, flexibel und leistungsfähig wahrgenommen zu werden, wird es für Unternehmen in absehbarer Zeit keine Alternative mehr zum Cloud Computing geben.

Monitoring

Läuft alles so, wie es soll? Gehen Sie bei unternehmenskritischen IT-Prozessen besser auf Nummer sicher und vertrauen Sie auf unsere vielfältigen Monitoring-Dienste. Der Sartissohn Managed Service ist eine einfache und kostengünstige Lösung.

Farbe invertieren

Die Textfarbe kann über die Option "Farbe invertieren" auf weiß gestellt werden. Das wird z. B. bei Schrift auf farbigem Artikelhintergrund verwendet.

Unser Spezialist

Wie kann ich Ihnen helfen?

Telefon 04131 2435-0
Mike-Olaf Sartissohn
Geschäftsführer
Mike-Olaf Sartissohn

Unser Spezialist

Wie kann ich Ihnen helfen?

Telefon
E-Mail
Unsere Website verwendet Cookies. Per Klick auf "alle Cookies zulassen" erlauben Sie der Website, neben den für die Funktionalität notwendigen Cookies auch welche für Tracking-Zwecke (Google Analytics) zu verwenden. Mehr zum Thema finden Sie unter Datenschutzerklärung
Details